Fliegen lernen

UL-Flugschule

Fliegen lernen

Wir bieten Ihnen an:

 

 

UL Dreiachsausbildung

Ausbildung von Piloten für leichte Dreiachser bis 120 kg Leermasse

Umschulungen

Schnupperkurse

Rundflüge

Charter

2 Jahres Übungsflug

Luftwerbung

 

Vom "Fußgänger" zum UL-Piloten

Erwerb des SPL (Sport Pilot Licence) ohne fliegerisch Vorkenntnisse

 

- 30 praktische Ausbildungsstunden (davon 5h im Alleinflug)

- Theorieausbildung

 

- praktische Prüfung

 

- theoretische Prüfung in den Fächern

Luftrecht

Navigation

Meteorologie

Technik

Verhalten in besonderen Fällen / menschliches Leistungsvermögen

Pyrotechnik

Flugfunk (sofern kein Funksprechzeugnis vorhanden)

Der Erwerb eines Funksprechzeugnisses wird empfohlen, ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

 

Die Prüfungen werden von einem Prüfungsrat des Deutschen Aeroclubs abgenommen.

Die Pyrotechnik-Prüfung wird von einem UL-Fluglehrer abgenommen.

 

 

Erleichterungen:

 

Für Inhaber eines unbeschränkten Lizenz für Hängegleiter oder Gleitsegel entfällt die Theorieprüfung in den Fächern "Meteorologie" und "Menschliches Leistungsvermögen".

 

Für Inhaber einer gültigen Lizenz für Motorschirme, fußstartfähige Ultraleichtflugzeuge oder Motorschirm-Trikes reduziert sich die Theorieprüfung auf die Fächer

Technik

Verhalten in besonderen Fällen

Pyrotechnik